Donnerstag, 3. Dezember 2015

Chai Sirup

Chai Sirup {Geschenke aus meiner Küche}*


Mitte Oktober war ich im Vorwerk Store in Hamburg zum Event "Geschenke aus dem Thermomix". Und wie ich euch hier versprochen habe, habe ich euch zwei tolle Rezepte mitgebracht. Eines davon möchte ich euch nicht länger vorenthalten weil es einfach so wahnsinnig lecker ist. Hinter dem zweiten Türchen meines Lieblingsessen-Adventskalenders versteckt sich dieser selbstgemachte Chai Sirup. Er schmeckt so wundervoll nach Weihnachten und ich kann davon momentan gar nicht genug bekommen.



Zutaten (ergibt ca. 4 Flaschen à 250 ml)
Ich kann euch für dieses Rezept leider nur die Zubereitung im Thermomix zur Verfügung stellen!

2 Zimtstangen à 4 cm
2 Tl Gewürznelken
4 Tl Anissamen
1 Tl Kardamon gemahlen
2 Tl Fenchelsamen
1 Apfel ca. 150g
600 g brauner Zucker
600 g Wasser 

Außerdem benötigt ihr 4 Flaschen à 250 ml


Die Zimtstangen, Gewürznelken, Anissamen, Kardamon und die Fenchelsamen in den Mixtopf geben und 1 Sekunde / Stufe 7 alles grob zerkleinern. Dann alles 3 Minuten / 120° Grad / Stufe 1 rösten.

Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Apfel zu den anderen Zutaten in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 4 grob zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.

Den Zucker und das Wasser zugeben, anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 20 Minuten / 100° Grad / Linkslauf / Stufe 1,5 einkochen.



Den Sirup durch ein feines Sieb gießen und sofort in Flaschen füllen, diese gut verschließen.



In den Flaschen abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. 













Zum schönen Verpacken und Verzieren der Flaschen benötigt ihr:


  • Zimstangen und/oder Sternanis
  • Serviette oder Stoff
  • Bäckergarn in grau (z.B. von hier)  
  • Permanent Marker in weiß, ich habe diesen verwendet
  • Masking-Tape (z.B. dieses)  

Mit dem Stift auf die Flasche "Chai Sirup" schreiben. Dann die Flasche mit zwei Streifen Masking-Tape bekleben. Ein Stück Serviette oder Stoff über den Deckel legen und mit einem Stoffband festbinden. Dann eine Zimtstange und/oder Sternanis mit dem Band befestigen und schon ist der Chai Sirup schön verpackt.




Besonders lecker schmeckt der Sirup in warmer Milch, im Latte Macchiato oder im schwarzen Tee mit aufgeschäumter Milch. Ihr könnt ihn auch mit Joghurt oder Quark mischen.


Natürlich würde ich euch empfehlen nicht alles zu verschenken, behaltet auf jeden Fall eine Flasche für euch! 



Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit,

eure Anna



Das nächste Lieblingsessen-Adventskalender Türchen öffne ich am Sonntag.



*Das Rezept wurde mir von Vorwerk zur Verfügung gestellt, dieses und viele weitere tolle Rezepte findet ihr in der Rezept Kollektion "Adventskalender" auf dem Thermomix Rezept-Portal.



Kommentare:

  1. Hallo Anna,
    wie klasse, ich möchte demnächst unbedingt mal Chai Sirup selber machen.
    Vielen Dank für diese leckere Inspiration!

    Ich finde deinen Adventskalender wirklich schön und bin wirklich überwältig von der Arbeit und Mühe, die du dir da machst! Vielen lieben Dank dafür!

    Herzliche Grüße,
    Hanna
    'Fräulein Selbstgemacht'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanna!
      Vielen lieben Dank für dein Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut :-)
      LG Anna

      Löschen

Hat dir mein Post gefallen, hast du eine Frage oder Anregung?
Ich freue mich über jeden Kommentar!!!
Oder schreibe mir eine Email an lieblingsessen0315@gmail.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly and PDF